Tadalafil – Was ist das Medikament

Die Gesundheit eines Mannes beeinflusst nicht nur seine sexuelle Aktivität, sondern auch seine Stellung in der Gesellschaft, seinen sozialen Status. Altersprobleme und geringfügige Pathologien sind kein Grund, ein vollständiges Sexualleben abzulehnen. Wenn Sie die alte männliche Waffe zurückgeben, werden bewährte Werkzeuge hilfreich sein. Bei Problemen mit der Potenz verschreiben Ärzte Medikamente, die Tadalafil enthalten – was es ist und welche Methoden der Anwendung der Medikamente es gibt, werden detaillierte Anweisungen geben.

Zubereitungen, die Tadalafil enthalten

Der Pharmamarkt bietet ein universelles Mittel zur Steigerung der Potenz – Tadalafil (lateinisches Tadalafil, englische Tadalafil-Tabletten). Es ist ein fde5-Inhibitor, der entwickelt wurde, um erektile Dysfunktion zu beseitigen. Die Substanz ist ein festes Kristallisat, praktisch unlöslich in Wasser und schlecht löslich in Ethanol. Eine der bekanntesten Drogen mit Tadalafil ist ein Mittel für die Potenz von Cialis. Sie verbessern die Erektion und ihre Analoga mit dem gleichen Wirkstoff – Cialis Soft, Sealex und Tadacip-Tabletten.

Indikationen zur Verwendung

Tadalafil hat eine Indikation für die Anwendung – die Behandlung einer Verletzung der erektilen Funktion – eine Erkrankung, bei der der Penis den für den vollen sexuellen Kontakt erforderlichen Zustand nicht erreichen kann. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Das beschriebene Werkzeug wird verwendet, um Erektionsprobleme zu lösen, die mit psycho-emotionalen Störungen, Diabetes, körperlichen Verletzungen, Fettleibigkeit und hormonellen Störungen verbunden sind.

Zusammensetzung

Das Arzneimittel ist in Form von Tabletten erhältlich, die den Wirkstoff 2,5 mg, 5 mg, 20 mg und 40 mg enthalten. Die Struktur enthält eine Reihe von Hilfskomponenten, die das Absorbieren unterstützen. Darunter: Laktose, Croscarmellose-Natrium, Hyprolose, Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Natriumlaurylsulfat, Triacetin-Titandioxid. Tadalafil-Tabletten sind mandelförmig. Von oben werden die Kapseln von der Filmhülle mit gelber oder roter Farbe bedeckt. Die Dosierung des Arzneimittels ist auf der Tablettenoberfläche eingraviert.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Medikament Tadalafil trägt zur Freisetzung von Stickoxid aus den Nervenenden in den Hohlkörpern, der Entspannung von Blutgefäßen und Blutgefäßen des Penis bei. Oxid stimuliert die Synthese von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) in den Zellen der glatten Muskelfasern und erhöht die Konzentration von cGMP, erhöht den Blutfluss in die Körperhöhlen, wodurch die sexuelle Erregung gesteigert wird.

Die Selektivität des Phosphodiesterase-Inhibitor-Wirkstoffs in Bezug auf Fde5 im Vergleich zu Fde3 ist sehr wichtig, da das Enzym Phosphodiesterase Typ 5 im Gegensatz zu Fde3 nicht an der Arbeit des Herzmuskels beteiligt ist.

Nach der Einnahme passiert das Medikament das Stadium der Resorption im Magen-Darm-Trakt. Die höchste Konzentration von Tadalafil wird in einer halben Stunde und für die nächsten sechs Stunden erreicht. Zu diesem Zeitpunkt muss Geschlechtsverkehr stattfinden. Tadalafil wird metabolisiert und wird mit Hilfe des Isoenzyms cyp3a4 in Katechol umgewandelt. Ferner unterliegt die Substanz dem Prozess der Glucuronidierung und Methylierung, wobei Methylkatechol und dessen Konjugant mit Glucuronid im Körper gebildet werden. Aus dem Körper eines gesunden Menschen wird das Medikament 17,5 Stunden mit Fäkalien und Urin durch Metaboliten ausgeschieden.

Generisches Tadalafil

Tadalafil wurde bereits 2003 von Elly Lilly Pharmaceutical Corporation chemisch synthetisiert. Bei der Verwendung dieser Substanz entstand das ursprüngliche Medikament Cialis. Andere auf Tadalafil basierende Mittel werden Cialis-Generika genannt. Tatsache ist, dass ein Patent für ein bestimmtes Medikament für eine begrenzte Zeit gültig ist. Nach einiger Zeit entwickeln andere Pharmaunternehmen ihre eigenen Medikamente auf Basis der ursprünglichen Dosierung.

Die Zusammensetzung von generischem Tadalafil ist mit dem ursprünglichen Inhalt des Hauptwirkstoffs identisch. In diesem Fall können sich die Hilfskomponenten in den Tabletten erheblich unterscheiden. Die meisten Generika werden in Indien hergestellt. Ihre Kosten liegen in der Regel deutlich unter denen der Originalmedikamente. Eines der bekanntesten generischen Tadalafil kann als Tabletten Cialis Soft, Sealeks und Cialis Gel bezeichnet werden.

Gebrauchsanweisung Tadalafil

Das Medikament wird Männern über 18 Jahren verschrieben. Die normale Dosierung des Medikaments beträgt 20 mg pro Tag. Es wird empfohlen, das Tool einmalig etwa 15 Minuten vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr zu nehmen. Ärzte schließen die Möglichkeit eines Geschlechtsverkehrs innerhalb von 36 Stunden nach der Einnahme von Tadalafil-Tabletten nicht aus. Andere Abweichungen bei der Festlegung der Dosierung des Arzneimittels hängen von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab. Die Reduzierung der Menge der Substanz ist möglich, wenn der Patient Nierenversagen oder Hämodialyse hat.

Gegenanzeigen

In jedem Fall ist es nicht möglich, Arzneimittel mit dem Wirkstoff Tadalafil mit individueller Unverträglichkeit der Komponente selbst und der Arzneimittelhilfsstoffe, Allergien, einzunehmen. Es wird nicht empfohlen, den Wirkstoff während der Nitrate einzunehmen (der Wirkstoff verstärkt den blutdrucksenkenden Effekt) und Alpha-Blocker. Kontraindikationen des Medikaments sind schwere Herzkrankheiten, Nieren und Leber, kavernöse Fibrose. Tadalafil darf nicht bei Personen unter 18 Jahren angewendet werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Als Ergebnis klinischer Studien wurde eine Reihe von Substanzen identifiziert, deren Wechselwirkungen mit Tadalafil unerwünscht sind. Bei der Einnahme von Medikamenten mit blutdrucksenkenden Medikamenten ist Vorsicht geboten, da die Potenzmittel ihre Wirkung verstärken. Es ist ratsam, vor der Einnahme von Tadalafil-Tabletten mit Proteasehemmern einen Arzt zu konsultieren.

Selektive Cyp3a4-Inhibitoren (Ritonavir, Saquinavir, Erythromycin) vergrößern den Bereich der Konzentrationszeitkurve um etwa 107% und das Antibiotikum Rifampicin reduziert es auf 88%. Die Stoffwechselrate wird durch Antazida enthaltende Substanzen (Aluminium- oder Magnesiumhydroxid) reduziert. Tadalafil ist mit Alkohol praktisch nicht kompatibel, da Alkohol die therapeutische Wirkung blockieren kann. Es ist nicht wünschenswert, das Medikament zusammen mit Viagra zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Mit Vorsicht empfehlen Ärzte die Einnahme des Medikaments bei Patienten mit Leukämie, Sichelzellenanämie und Nierenversagen. Es ist nicht wünschenswert, Pillen für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verwenden, da es generell besser ist, die sexuelle Aktivität einzuschränken. Es ist mit Herzrhythmusstörungen, Angina pectoris und Herzinfarkten behaftet. In der Regel ist eine Anpassung der Dosierung des Arzneimittels für Personen über 65 nicht erforderlich, eine medizinische Beratung ist jedoch vor der Einnahme noch erforderlich. Wenn Tadalafil-Tabletten länger als 4 Stunden zu einer Erektion führen, muss sofort ein Arzt konsultiert werden. Dies ist mit schwerwiegenden Schädigungen des Penis, einem langfristigen Verlust der erektilen Funktion und Potenz verbunden.